Das Innovationsprojekt „Neue Wege NRW“ zieht Zwischenbilanz

Das Projekt „Neue Wege NRW“ zog am 10.02.2012 nach einem Jahr eine erste Bilanz. Auf der Transferveranstaltung in der Universität Duisburg-Essen diskutierten über 80 Teilnehmer/innen aus NRW, wie Kooperationen zwischen arbeitsmarkt- und jugendhilfebezogenen Akteuren aussehen könnten.

Weiterlesen: Das Innovationsprojekt „Neue Wege NRW“ zieht Zwischenbilanz

Neue Wege NRW - Innovative Ideen und praktikable Konzepte zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

„Warum sollte ich mir Gedanken über einen beruflichen Wiedereinstieg machen?“ „An wen muss ich mich wenden?“ „Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich?“ Auf solche Fragen sollen die im Projekt „Neue Wege NRW“ geplanten Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung in Familienzentren Antworten geben. Referent/innen aus Jobcentern, Arbeitsagenturen und anderen Institutionen führen in Zusammenarbeit mit den Familienzentren Veranstaltungen für (Wieder-)Einsteiger/innen in den Beruf durch.

Weiterlesen: Neue Wege NRW - Innovative Ideen und praktikable Konzepte zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

Neue Wege NRW: innovaBest und IAQ der Uni Duisburg-Essen starten Innovationsprojekt zum beruflichen (Wieder-)Einstieg

„Dieses Projekt ist ein zentrales innovatives Vorhaben der Landesarbeitsmarktpolitik!“, hob Ulrike Metzner-Imiela vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (NRW) in ihrer Begrüßung hervor. Über 60 Teilnehmer/innen aus Familienzentren, Jugendämtern, Arbeitsagenturen, Jobcentern und weitere regionale Akteure fanden sich am 18. März 2011 im Gerhard-Mercator-Haus der Universität Duisburg-Essen zur Auftaktveranstaltung des Projektes „Neue Wege NRW“ ein.

Weiterlesen: Neue Wege NRW: innovaBest und IAQ der Uni Duisburg-Essen starten Innovationsprojekt zum...